BLOG2050
Der BLOG von CLAUS OBERMEIER

Liebe LeserInnen, auf dieser Homepage haben wir neue Infos  und einige ältere Angebote rund um unsere Buchprojekte etc. zusammengefasst. Viel Spass beim Lesen...

Claus Obermeier

who is who

Kurzinfos zu Personen der Klimaschutzbewegung und AutorInnen

"Selig sind die Unruhegeister, denn sie werden uns die Heimat erhalten"

Nachwort "Der Kampf um die Donauauen - Erfolge und Niederlagen der Naturschutzbewegung". Weiterlesen...

Über Klimapolitik entscheidet nicht der Umweltminister ...

Weiterlesen...

Alte und neue Gegner: Was können wir von den Pionieren der Umweltbewegung lernen?

„Das Fräulein Rachel Carson den Herstellern von Insektiziden Eigennutz vorwirft, hat wahrscheinlich damit zu tun, dass sie mit dem Kommunismus sympathisiert, wie so viele Schriftsteller gegenwärtig. Wir können ohne Vögel und Tiere leben, aber nicht ohne Wirtschaft, wie der momentane Markteinbruch zeigt.“ Weiterlesen...

Klimapolitik: (Fast) nichts ist neu...

Die Fridays for future Bewegung hat junge Menschen in unglaublich hoher Zahl auf die Straßen und zu Demonstrationen gebracht.  Das ist neu und ein riesiger Erfolg. Weiterlesen...

Welche Rolle spielen Einsparziele ?

Zahlreiche häufig zitierte Studien konzentrieren sich auf technische Umstellungen in Deutschland, beispielsweise in der Antriebstechnologie bei Fahrzeugen, der Brennstoffwahl bei industriellen Prozessen, der Stromerzeugung oder bei der Abscheidung / Speicherung von Treibhausgasen. Weiterlesen...

14.05.2022

Treibhausgasemissionen Deutschlands stiegen 2021 um 4,5 Prozent

Nach einem deutlichen Rückgang im Vorjahr steigen die Treibhausgasemissionen in Deutschland wieder an. So wurden im Jahr 2021 rund 762 Millionen Tonnen Treibhausgase freigesetzt – das sind gut 33 Millionen Tonnen oder 4,5 Prozent mehr als 2020. Insgesamt sind die Emissionen seit 1990 in Deutschland damit um 38,7 Prozent gesunken. Der Anstieg im letzten Jahr ist insbesondere im Energiesektor zu verzeichnen: Dieser weist ein Plus von 27 Millionen Tonnen CO₂-Äquivalente auf, da wegen gestiegener Stromnachfrage, geringerer Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien und des gestiegenen Gaspreises verstärkt Kohle zur Stromerzeugung genutzt wurde. Die Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien sank vor allem aufgrund schlechter Windverhältnisse um sieben Prozent. Die Sektoren Verkehr und Gebäude liegen über den im Bundes-Klimaschutzgesetz festgelegten Jahresemissionsmengen. Das geht aus den aktuellen Berechnungen des Umweltbundesamtes (UBA) hervor, die nach den Vorgaben des Bundes-Klimaschutzgesetzes und der EU-Erneuerbare-Energien-Richtlinie (RED) vorgelegt wurden.
Vollständiger Beitrag mit Sektorinfos und Grafiken (UBA)

Admin - 07:17 @ Allgemein | Kommentar hinzufügen

FAQ: Vergriffene Bücher

Leider haben wir keine Lagerbestände vergriffener Bücher. Bitte wenden Sie sich an den jeweiligen Verlag.


FAQ: Facebook und Twitter

Wir haben die Nutzung dieser Dienste eingestellt - neben umfangreichen Bedenken in Sachen Datenschutz und Beteiligung  an Hetzkampagnen, Fake-news-Kampagnen und Falschinfos erreichen sie viele Nutzer nur noch über bezahlte Anzeigen und nicht über klassische postings.

E-Mail
Infos